Grothe IT Service Welt

Hier finden Sie unsere Werte, Zahlen, Fakten & Interessantes von Grothe IT-Service aus Neuwied – Engers.

Jahre

Mitarbeiter

Team

Unsere Werte

Unser Markenkern ist Zuverlässigkeit. Uns kann man Vertrauen schenken. Dabei ist es egal, ob Sie als Kunde, Partner oder Mitarbeiter mit uns gemeinsam Lösungen entwickeln.

Wir als Grothe IT Service leben proaktive Hilfsbereitschaft – in allen Lebenslagen. Denn wir helfen gerne. Entlang unserer Grundwerte Empathie, Vertrauen, Flexibilität und Respekt spiegelt sich unser Handeln im geschäftlichen Miteinander und auch im privaten Umfeld wider.

Bei unserer täglichen Arbeit haben wir stets den Fokus auf ihre und unsere Sicherheit.

Für Sie und die kommenden Herausforderungen entwickeln wir kontinuierlich innovative und nachhaltige Lösungen.

Unser Grothe IT Blog

Häufige Fragen & Antworten

IT Dienstleistung

Was macht man als IT-Dienstleister?

Ein IT-Dienstleister ist ein Unternehmen oder eine Organisation, das IT-Dienstleistungen und technische Unterstützung für andere Unternehmen oder Kunden bereitstellt. Dabei unterstützen IT-Dienstleister Planung, Organisation, Umsetzung und Instandhaltung der IT-Infrastruktur. Hier sind einige typische Aktivitäten, die ein IT-Dienstleister durchführen kann:

  • IT-Infrastrukturmanagement
  • IT-Support und Helpdesk
  • Systemintegration
  • Softwareentwicklung und Anpassung
  • IT-Sicherheit
  • Cloud-Services
Welche Arten von IT-Dienstleistung gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von IT-Dienstleistungen, die Unternehmen anbieten können. Hier sind einige der gängigsten Arten von IT-Dienstleistungen:

1. IT-Infrastruktur-Services: Dies umfasst Dienstleistungen zur Planung, Implementierung und Verwaltung von IT-Infrastrukturen wie Netzwerken, Servern, Speichersystemen und Datenzentren.

2. IT-Support und Helpdesk-Services: Diese Dienstleistungen bieten technischen Support und Hilfe bei IT-Problemen, Anfragen und Störungen. Sie können telefonischen Support, E-Mail-Kommunikation, Fernunterstützung oder Vor-Ort-Unterstützung umfassen.

3. Cloud-Services: Cloud-Dienstleister bieten Services zur Bereitstellung, Verwaltung und Skalierung von Cloud-Infrastrukturen und -Anwendungen. Dies kann die Bereitstellung von Rechenleistung, Speicherplatz, Datenbanken, Analysewerkzeugen und anderen Cloud-Ressourcen umfassen.

4. Softwareentwicklung und Anpassung: IT-Dienstleister können Softwareentwicklungs- und Anpassungsdienstleistungen anbieten. Dies umfasst die Entwicklung von maßgeschneiderten Softwareanwendungen, die Anpassung vorhandener Software oder die Integration von Softwarekomponenten.

5. IT-Sicherheitsdienste: Dienstleister im Bereich IT-Sicherheit bieten Dienstleistungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und zum Schutz vor Bedrohungen. Dazu gehören Sicherheitsaudits, Schwachstellenbewertungen, die Implementierung von Sicherheitslösungen wie Firewalls und Intrusion-Detection-Systemen sowie die Schulung von Mitarbeitern in Bezug auf Sicherheitsbewusstsein.

6. Datenmanagement und -analyse: Dienstleister bieten Dienstleistungen zur Verwaltung und Analyse von Daten an. Dazu gehören Datenbankmanagement, Datenintegration, Datenanalyse, Business Intelligence und Data-Warehousing.

7. IT-Beratung: IT-Beratungsunternehmen bieten Beratungs- und Strategiedienstleistungen für Unternehmen an. Dies umfasst die Bewertung von IT-Anforderungen, die Entwicklung von IT-Strategien, die Auswahl und Implementierung von Technologien sowie die allgemeine IT-Beratung.

Was kosten IT-Dienstleistungen?

Das kann man so pauschal nicht beantworten und kommt immer auf den Einzelfall an.

Die entstehenden Kosten sind immer von Ihren konkreten Wünschen, Ideen und individuellen Umfeld abhängig.

Vor einem neuen Projekt erstellen wir aber immer ein dezidiertes Angebot, damit Sie eine Übersicht über den entstehenden Aufwand erhalten.

Was ist eine IT-Dienstleistung?

Eine IT-Dienstleistung bezieht sich auf den Bereich der Dienstleistungen, die mit Informationstechnologie (IT) verbunden sind. IT-Dienstleistungen umfassen eine breite Palette von Aktivitäten, bei denen Unternehmen oder Organisationen IT-Ressourcen, -Lösungen und -Unterstützung von externen Anbietern oder Dienstleistern beziehen. Diese Dienstleistungen können dazu beitragen, die IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu verwalten, IT-Projekte umzusetzen, technischen Support bereitzustellen, Sicherheitslösungen zu implementieren, Anwendungen zu entwickeln und vieles mehr.

Power Platform

Was kann die Microsoft Power Platform?
  1. Analysieren: aus unterschiedlichen Daten einen Überblick erhalten: Intelligent Insights.
  2. Handeln: codearme Lösungen für geschäftliche Herausforderungen entwickeln.
  3. Automatisieren: Prozesse mit codefreier Automatisierung optimieren.
  4. Helfen: Routineanfragen in großem Umfang mit dialogfähiger KI erledigen.

 

angelehnt an Microsoft Power Platform

Was kann ich mit Microsoft Power Automate machen?

Hier sind einige Beispiele dafür, was Sie mit Power Automate tun können:

1. Benachrichtigungen und Genehmigungen: Sie können automatische Benachrichtigungen per E-Mail, Microsoft Teams oder andere Kommunikationskanäle senden, wenn bestimmte Ereignisse eintreten oder Aufgaben abgeschlossen sind. Ebenso können Sie Genehmigungsworkflows einrichten, bei denen Personen Benachrichtigungen erhalten und Entscheidungen treffen können, z. B. die Genehmigung eines Dokuments oder eines Ausgabenantrags.

2. Datenintegration und -aktualisierung: Sie können Daten aus verschiedenen Quellen integrieren und synchronisieren. Zum Beispiel können Sie Daten aus einer Excel-Tabelle in eine Datenbank oder eine Cloud-Anwendung übertragen. Sie können auch Daten von einer Quelle zu einer anderen übertragen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wie zum Beispiel das Aktualisieren von Kundendaten in einem CRM-System, wenn sich Informationen in einem anderen System ändern.

3. Formular- und Workflowautomatisierung: Sie können manuelle Prozesse durch die Automatisierung von Formularen und Workflows vereinfachen. Zum Beispiel können Sie ein automatisches Formular erstellen, das von Benutzern ausgefüllt wird, und die eingegebenen Informationen in eine Datenbank oder einen anderen Dienst speichern. Sie können auch Workflows automatisieren, wie z.B. das Routing von Anfragen an verschiedene Teams oder das Auslösen von Aktionen basierend auf bestimmten Bedingungen.

4. Social-Media-Integration: Sie können Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook oder LinkedIn in Ihre automatisierten Workflows einbinden. Beispielsweise können Sie automatisch einen Tweet senden, wenn ein neues Produkt in Ihrem Online-Shop verfügbar ist, oder automatisch auf Kundennachrichten in sozialen Medien reagieren.

5. Dateimanagement und Dokumentenworkflow: Sie können Dateien und Dokumente automatisch verwalten und Workflows für deren Freigabe, Aktualisierung und Archivierung erstellen. Zum Beispiel können Sie automatisch Dokumente an bestimmte Personen senden, wenn diese genehmigt oder überarbeitet werden müssen. Sie können auch Dateien automatisch in bestimmten Ordnern oder in der Cloud speichern.

Dies sind nur einige Beispiele für das breite Spektrum an Automatisierungsmöglichkeiten, die Power Automate bietet. Es stehen auch viele vorgefertigte Vorlagen und Integrationen mit verschiedenen Diensten und Anwendungen zur Verfügung, um die Automatisierung Ihrer spezifischen Geschäftsprozesse zu erleichtern.

Was gehört zur Power Platform?

Die Microsoft Power Platform ist eine tolle Lösung, die Ihnen viele Möglichkeiten bietet. Sie können damit Daten analysieren, Prozesse automatisieren und benutzerdefinierte Anwendungen erstellen.

Power Apps ist ein Tool, mit dem Sie ganz einfach benutzerdefinierte Anwendungen für Web und mobile Geräte erstellen können, ohne programmieren zu müssen.

Power Automate ist eine weitere tolle Funktion, mit der Sie Geschäftsprozesse automatisieren können. Sie können Workflows erstellen, die Daten zwischen verschiedenen Diensten verbinden.

Power BI: Power BI ist ein Business-Intelligence-Tool, mit dem Sie Daten aus verschiedenen Quellen visualisieren und analysieren können.

Power Pages: Mit Power Pages können Sie responsive Websites erstellen, ohne Programmierkenntnisse zu benötigen.

Power Virtual Agents: Power Virtual Agents ermöglicht es Ihnen, Chatbots zu erstellen, die Benutzern bei der Lösung von Problemen helfen können.

Zusätzlich zu diesen Kernkomponenten gibt es noch weitere wichtige Dienste, die die Power Platform unterstützen:

Data Connectors: Mit Data Connectors können Sie die Power Platform mit einer Vielzahl von externen Diensten und Anwendungen verbinden.

AI Builder: AI Builder bietet vorgefertigte KI-Modelle, die Sie in Ihre Power Apps, Power Automate-Flows und Chatbots integrieren können.

Dataverse: Dataverse (ehemals Common Data Service) ist ein cloudbasierter Datendienst, der Ihnen sichere Speicherung und Verwaltung Ihrer Daten ermöglicht.

Power Fx ist eine innovative low-code-Programmiersprache, mit der Sie benutzerdefinierte Logik in Ihre Power Apps integrieren können.

Managed Environments bieten Ihnen die Möglichkeit, separate Umgebungen für Entwicklung, Test und Produktion einzurichten. Zusammen ermöglichen Ihnen diese Dienste, digitale Lösungen für eine Vielzahl von Geschäftsanforderungen zu erstellen.

Microsoft Teams

Kann man Microsoft Teams nutzen ohne es zu installieren?

Um an einer Besprechung teilzunehmen, ist es nicht erforderlich, die Teams-App zu installieren. Sie können einfach über Ihren Webbrowser teilnehmen, wobei sowohl Microsoft Edge als auch Google Chrome unterstützt werden. Möglicherweise werden Sie von Ihrem Browser aufgefordert, Teams Zugriff auf Ihr Mikrofon und Ihre Kamera zu gewähren.

angelehnt an Microsoft Teams

Ist Microsoft Teams kostenlos?

Ja, Microsoft Teams bietet eine kostenlose Version mit grundlegenden Funktionen für die Zusammenarbeit und Kommunikation. Die kostenlose Version ermöglicht es den Benutzern unter anderem, unbegrenzt zu chatten, Audio- und Videoanrufe zu tätigen, Dateien gemeinsam zu nutzen und in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Für Unternehmen und Organisationen, die eine umfassendere Nutzung von Microsoft Teams benötigen, gibt es jedoch auch kostenpflichtige Pakete mit erweiterten Funktionen und zusätzlicher Speicherkapazität.

Was sind die Unterschiede zwischen einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version von MS Teams?

Mit „Teams kostenlos“ erhalten die Nutzer:

  • Unbegrenzte Einzelbesprechungen bis zu 30 Stunden
  • Unbegrenzte Gruppenkonferenzen bis zu 60 Minuten
  • Bis zu 100 Teilnehmer pro Meeting
  • 5 GB Cloud-Speicher pro Nutzer
  • Unbegrenzter Chat mit Kollegen und Kunden
  • Teilen von Dateien, Aufgaben und Abstimmungen
  • Datenverschlüsselung für Meetings, Chats, Anrufe und Dateien

Bei einem Upgrade auf „Teams Essentials“ erhalten Nutzer zusätzlich zu den Funktionen von Teams kostenlos

  • Unbegrenzte Gruppenkonferenzen bis zu 30 Stunden
  • Bis zu 300 Teilnehmer pro Meeting
  • 10 GB Cloud-Speicher pro Nutzer
  • Telefon- und Web-Support rund um die Uhr

Quelle: Microsoft Teams

Support Icon